EuGH zu AGG-Scheinbewerbungen – Auswirkungen in der Praxis

| Beitrag von Micha Klapp

…eine rechtliche Handhabung, die Missbrauch erschwert hat. Seit in Krafttreten des AGG haben das Bundesarbeitsgericht sowie die Instanzgerichte diese Grundsätze weiter angewandt und Indizien, die für einen Missbrauch sprechen können,…

30 Jahre Intersektionalität – warum wir das Konzept jetzt als Analyseinstrument im Recht brauchen

| Beitrag von Konstantin Welker

…Spannungsverhältnis zum Gebot der tatsächlichen Gleichberechtigung von Frauen (Art. 3 Abs. 2 GG).“ Auch auf den unteren Instanzen gibt es Fälle, die Hoffnung wecken. Das OLG Stuttgart erkannte in einem…

Alles nur Kopfsache – Der Anfang vom Ende des Neutralitätsgesetzes?

| Beitrag von Yolanda Scheytt

…in zweiter Instanz entschieden. Das Urteil lässt den Streit um das Berliner Neutralitätsgesetz neu aufflammen. Dazu wirft es einen Konflikt auf, der so alt ist wie unsere Verfassung selbst: Wie…

Frauen sind mitgemeint…?

| Beitrag von Anna Katharina Mangold

…juris).“ Geschlechtergerechte Formulierung ginge „zulasten der Lesbarkeit und Verständlichkeit“ (Rn. 42). Den Argumenten der Instanzgerichte hat sich nunmehr der BGH ausweislich der Pressemitteilung angeschlossen, wobei der VI. Senat großzügig offenlässt,…